• Deutsch
  • English
0049 (0)9147.945 95-17
email@basic-erp.com



Umsetzung einer ERP Kundenverwaltung und Anlagenverwaltung Applikation / Anwendung bzw. Programm als Unternehmenssoftware.



Die richtige Umsetzung einer ERP Software bzw. ERP Applikation (Anwendung)

Basic-erp begleitet Sie bei der Umsetzung in Ihr individuelles ERP-System

Sie haben sich für ein Enterprise Resource Planning ERP System entschieden. Die Anzahl der Lizenzen stehen fest und der Termin zu Liveschaltung steht auch schon. Wie gehts´s weiter?

Noch kann eine Menge schief gehen. In jedem Fall ist ein Stocken oder gar ein Aussetzen der Verwaltung oder der Produktion zu verhindern.
Die Einführung eines ERP-Systems ist für jedes Unternehmen ein schwergewichtiges Projekt. Die Zuhilfenahme externer Berater ist eine Möglichkeit den Projekterfolg zu sichern.

Ein ERP-System von basic-erp wird parallel zu einem bestehendem ERP-System in Betrieb genommen. Mögliche "Fehlstarts" werden so vermieden. Die Mitarbeiter können sich in Ruhe mit der neuen Benutzeroberfläche vertraut machen.
Erst wenn nachweislich die ERP Anwendung fehlerfrei fuktioniert, werden die Datenbanken auf den aktuellen Stand gebracht. So kann der Arbeitsprozess in Ihrem Unternehmen fliessend mit der neuen ERP-Applikation erfolgen.
Die Hinzunahme eines kostspieligen Beraters bleibt Ihnen so erspart.

Die Umsetzung einer ERP-Applikation bzw. eines ERP-Programms hängt natürlich stark vom ERP-System ab. Wir wollen daher folgend die Umsetzung einer ERP-Applikation (Anwendung) von basic-erp erleutern.

  • Wie bereits geschildert wird der Wechsel zu unserer ERP Applikation fliessend vollzogen. Ein Fehlstart ist somit ausgeschlossen.
  • Auch können wichtige Einstellungen bereits vor dem offiziellen Start vorgenommen und ausgetestet werden.
  • Benutzergruppen und Anwender werden ebenfalls vorab angelegt.


Was bleibt dann noch zu berücksichtigen? - Die Pflege!

Auch das beste und einfachste ERP-System scheitert, wenn die Pflege nicht stattfindet oder unvollständig ist.

Unsere ERP-Appliaktionen ermitteln Kosten und Preise vollautomatisch. Dazu werden die entsprechenden Datenbanken abgerufen. Werden Eingabefelder nicht vollständig oder fehlerhaft ausgefüllt, können Berechnungen vom ERP-System nicht erfolgen.

  1. Klären Sie im Vorfeld ab, wer für die Pflege der ERP-Anwendung geignet wäre.
    • Kompetenz
      • Welche Erfahrungen im EDV Bereich hat die Person.
      • Hat die Person im Umgang mit Mitarbeitern soziale Kompetenzen beim Erklären der ERP Applikation und dem Umgang mit der ERP-Anwendung?
    • Vertrauen
      Besonders bei der Einführung und der damit verbundenen Ersteinpflge der Stammdaten, kommt die auserkorene Person mit fragilen Daten und Dokumenten in Kontakt.
      Daher ist es wichtig, dass Sie eine seriöse und integere Person bestimmen. Am besten einen langjährigen Mitarbeiter.
    • Wissen
      Vertrauen uns Sozialkompetenz sind Grundvoraussetzungen, um einen Mitarbeiter auszuwählen. Die helfen der Person aber nicht, wenn sie selbst keinen Umgang mit Computern pflegt und daher jemanden bräuchte, der ihr alles erläutert.
    • Zeit!
      Bleibt dem Angestellten neben seiner täglichen Arbeit auch die Zeit der ERP-Pflege nachzukommen.
      Wenn Sie mehrere Mitarbeiter haben, die alle 3 Grundvoraussetzungen erfüllen, dann entscheiden Sie sich für den, der Ihrer Meinung nach am meisten Zeit zur Verfügung hat.
      Falls nur jemand in Betracht kommt, der eigentlich keine Zeit hat, dann verschaffen Sie diesem Mitarbeiter Unterstützung beim Tagesgeschäft. Das wird leichter sein, als jemandem Kompetenz und Wissen beizubringen.
    • Ziehen Sie mindestens 2 Personen in Betracht.
      Die ausgewählten Mitarbieter können krank werden, in Uralub gehen oder den Betrieb wechseln.

  2. Informieren Sie Ihre Kunden.
    Der Wechsel zur neuen ERP-Applikation wird Ihnen viel Zeit einsparen und viele Prozesse erleichtern. Unser System ist erprobt und vielenorts im Einsatz. Auftretende Fehler sind fast immer auf den Benutzer zurückzuführen.
    Ihre Kunden werden bei eventuellen Fehlern Verständnis für Ihre Mitarbeiter aufbringen. Vielleicht hat Ihr Kunde nach einer ERP-Einführung ja schon selbst die Erfahrung gemacht.

  3. Bleiben Sie konsequent!



Unsere Anwendungslösungen auf Applikationsbasis




Suchwörter für diesen Beitrag:
ERP, Anwendung, Anwendungen, Applikation, Applikationen, Programm, Programme, Enterprise, Resource, Planning, ERP-Einfügrung, ERP-Konzeption, ERP-Realisierung, ERP-Umsetzung, ERP-Wasserfallmodell, Kundenverwaltung, Anlagenverwaltung, Wartungskosten, Dokumentenmanagement,



Die Informationen über die Umsetzung einer ERP Unternehmenssoftware und ERP-Programm wurden nach bestem Wissen von unseren Softwareentwickler und Programmierer zusammengestellt und dienen der allgemeinen Information über die Umsetzung einer ERP Unternehmenssoftware und ERP-Programm. Diese Informationen können eine individuelle Beratung über die Umsetzung einer ERP Unternehmenssoftware und ERP-Programm durch ein Softwareunternehmen nicht ersetzen! Eine Haftung aufgrund der allgemeinen Hinweise über die Umsetzung einer ERP Unternehmenssoftware und ERP-Programm auf der Website unserer Softwarefirma ist ausgeschlossen. Vervielfältigung und Verbreitung aller Angaben über die Umsetzung einer ERP Unternehmenssoftware und ERP-Programm nur mit schriftlicher Genehmigung unserer Softwarefirma für ERP-Browseranwendungen und ERP-Browserapplikationen.



Umsetzung einer ERP Kundenverwaltung und Anlagenverwaltung Applikation / Anwendung bzw. Programm als Unternehmenssoftware.


Was kann Paternoster?
© 2013 - 2020 by basic-webconcept | powered by basic-webconcept | XHTML | CSS