• Deutsch
  • English
0049 (0)9147.945 95-17
email@basic-erp.com



Einführung einer ERP Kundenverwaltung und Anlagenverwaltung Applikation / Anwendung bzw. Programm.



Die Einführung einer ERP Software bzw. ERP Applikation (Anwendung)

Basic-erp begleitet Sie bei der Einführung in Ihr individuelles ERP-System

Die allgemeine Bedeutung von ERP (Enterprise Resource Planning) Systemen hat stark zugenommen. ERP Programme bzw. ERP Applikationen / ERP Anwendungen werden nicht mehr als zusätzlicher Kostenfaktor abgetan. Vielmehr hat sich eine enorme Erwartungshaltung an die unternehmerische Entwicklung durch eine ERP Einführung durchgesetzt. Die Investition in eine ERP Applikation (Anwendung) bzw. ein ERP Programm wird mittlerweile durchweg als Steigerung des Unternehmenswertes anerkannt. Folglich nimmt auch die Zahl der Enterprise Resource Planning (ERP) Einführungen stetig zu.

Trotzdem bleibt die Einführung einer ERP Software bzw. ERP Applikation (Anwendung) vorallem bei kleinen und mittelgroßen Unternehmen (KMU) ein komplexes Projekt, das sich nicht so einfach umsetzen lässt.
Nicht jede ERP Einführung ist von Erfolg gekrönt. Nach einer Umfrage unter 500 europäischen IT-Verantwortlichen und Geschäftsführern bei kleinen und mittelgroßen Unternehmen (KMU) versagen mehr als die Hälfte aller ERP-Systeme beim ersten "Live go".
Da wir vorwiegend browserbasierende ERP-Applikationen/ ERP-Anwendungen entwickeln und vertreiben, beschreiben wir folgend die Vorgehensweise für eine Enterprise Resource Planning (ERP) Applikation / Anwendung.

Um die Grundlagen für eine erfolgreiche Einführung einer ERP Applikation zu legen, haben wir spezielle IT-Vorgehensmodelle entwickelt.
Sie sollen unterstützend bei der ERP-Einführung helfen, einen Leitfaden bieten und mögliche Fehlerquellen sowie Risiken minimieren.

IT-Vorgehensmodell bei einer ERP-Applikation

Durch das IT-Vorgehensmodell zur Einführung einer ERP-Applikation (ERP-Anwendung) sollen Abläufe für die verschiedensten Bereiche einer ERP Einführung festgelegt und visualisiert werden. Dadurch wird die Komplexität des Projektes verringert. Die großen Arbeitspakete werden in viele Teilaufgaben zerlegt
IT-Vorgehensmodelle zur ERP Einführung dienen zur Planung, Steuerung und Kontrolle des Projektes.

Für unser IT-Vorgehensmodell zur ERP-Einführung konzentrieren wir uns auf technisch ausgerichtete Vorgehensmodelle wie das "Wasserfallmodell", dass moderne "Spiralmodell" sowie das "V-Modell" und vernachlässigen die soziale Ebene, die von der Akzeptanz der End-Anwender abhängig ist.

Durch die vertraute Softwareumgebung der Browseroberfläche haben wir mit unseren ERP-Applikationen selten Probleme wie Ablehnung oder Berührungsängste durch End-Anwender. Hinzu kommt eine sehr übersichtliche und intuitive grafische Benutzeroberfläche unserer Erp-Applikationen.

Die Anwender des IT-Vorgehensmodelles zur Einführung der ERP-Applikation erhalten einen Überblick über alle Aktivitäten, die zu erledigen sind. Gleichzeitig bekommen sie eine Information,
  • mit welchen Standards, Methoden, Verfahren und Werkzeugen zu arbeiten ist,
  • definieren einen Zeitplan, eine Aufgabenverteilung und ein Rahmenbudget.
  • Durch Meilensteine ist der jeweilige Stand des Projektes erkennbar und Fehler oder auftretende Probleme können frühzeitig aufgespürt und behoben werden.


Erste Fragen bei der ERP Einführug

Gerade zu Beginn der Einführung in das ERP-System tauchen viele wichtige Fragen auf. Wir werden versuchen folgende Fragen zur ERP Einführung zu benatworten:

  • Welches Budget wird für das ERP-Programm benötigt?
  • Wie lange wird die Einführung in das ERP-Programm dauern?
  • Sind für die Stammdateneinpflege ins ERP-System interne Ressourcen vorhanden oder wird Hilfe benötigt?
  • Wie ist die Vorgehensweise bei der Einfügrung ins ERP-Programm und wer übernimmt welche Rollen?
  • Wie wird die Datenqualität für das ERP-Programm gesichert?
  • Welche Werkzeuge stehen für das ERP-Programm zur Verfügung?
  • Was für Aufgaben entstehen bei der Einführung ins ERP-System und wie sind sie zu erledigen?
  • Wie werden Schulungen für das ERP-Programm durchgeführt?


5 Phasen zur ERP Einführung

  1. Projektvorbereitung,
  2. Konzeption,
  3. Realisierung,
  4. Produktionsvorbereitung sowie
  5. Go-Live und Support




Unsere Anwendungslösungen auf Applikationsbasis



Suchwörter für diesen Beitrag:
ERP, Anwendung, Anwendungen, Applikation, Applikationen, Programm, Programme, Enterprise, Resource, Planning, ERP-Einfügrung, ERP-Konzeption, ERP-Realisierung, ERP-Wasserfallmodell, Kundenverwaltung, Anlagenverwaltung, Wartungskosten, Dokumentenmanagement,



Die Informationen über die Einführung in eine ERP Unternehmenssoftware und ERP-Programme wurden nach bestem Wissen von unseren Softwareentwickler und Programmierer zusammengestellt und dienen der allgemeinen Information über die Einführung in eine ERP Unternehmenssoftware und ERP-Programme. Diese Informationen können eine individuelle Beratung über die Einführung in eine ERP Unternehmenssoftware und ERP-Programme durch ein Softwareunternehmen nicht ersetzen! Eine Haftung aufgrund der allgemeinen Hinweise über die Einführung in ein ERP-Programm und Unternehmenssoftware auf der Website unserer Softwarefirma ist ausgeschlossen. Vervielfältigung und Verbreitung aller Angaben über die Einführung in eine ERP Unternehmenssoftware und ERP Programme nur mit schriftlicher Genehmigung unserer Softwarefirma für ERP-Browseranwendungen und ERP-Browserapplikationen.



Einführung einer ERP Kundenverwaltung und Anlagenverwaltung Applikation / Anwendung bzw. Programm.


Was kann Paternoster?
© 2013 - 2020 by basic-webconcept | powered by basic-webconcept | XHTML | CSS